Ukulele-Musik bereichert den DRK-Kita-Alltag

Die Augen von Norbert Koch leuchteten. Mit voller Begeisterung erklärte der Erkrather, warum ein kleines Instrument Großes bewirken kann. 16 Augenpaare folgten den Handgriffen von Norbert Koch. Ein erster Ton erklang und die Magie nahm ihren Lauf. Beim Ukulele-Anfängerkurs gab es schon nach wenigen Stunden vorzeigbare und hörenswerte Ergebnisse. „Profitieren“ werden davon die Kita-Kinder der DRK-Kindertagesstätten in Liesborn und Wadersloh, denn das komplette Mitarbeiterteam inklusive der Einrichtungsleiterinnen hat die musikalische Fortbildung der besonderen Art absolviert, damit die Ukulelen künftig in der pädagogischen Arbeit eingesetzt werden kann.

Die Leiterin der DRK-Kita „Villa Kunderbunt“, Iris Thülig, hatte die Idee für den Workshop vor rund einem Jahr von einem Qualitätszirkel aus Beckum mitgebracht und schnell waren alle überzeugt: Das muss auch in der Gemeinde Wadersloh Einzug halten. Auch wenn das Instrument so unscheinbar und klein wirkt, entfaltet sie schnell eine große Wirkung. Norbert Koch ist Ukulele-Experte und weiss genau, wovon er spricht. Einfach Melodien – egal ob laut oder leise- lassen sich schnell und einfach mit dem Zupfinstrument erzeigen. Die Aufmerksamkeit der Mädchen und Jungen in den Kitas sollte damit garantiert sein. 4-5 Lieder sollen in der „Wunderwelt“, dem „Flohzirkus“ und der „Villa Kunterbunt“ gespielt werden und den Kita-Alltag bereichern. Im morgentlichen Gruppenkreis eine schöne Bereicherung.

Die anfänglichen Unsicherheiten bei den Erzieherinnen waren schnell verflogen, was auch an der lockeren Vortragsweise von Norbert Koch lag. Der Workshop-Leiter begeisterte die Teilnehmerinnen mit seiner Spielfreude und seinem Fachwissen. In jeder DRK-Kita-Gruppe gehört ab sofort eine Ukulele zum Inventar. Im Frühjahr wird es noch ein kleines Vertiefungsseminar geben. Ob es dann auch ein großes Kita-Ukulele-Konzert zu Ostern geben wird? Wir sind schon ganz gespannt. Das Potential ist auf jeden Fall da, wie unser kleines Video zeigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 Kommentar

  1. I am genuinely pleased to read this web site posts which includes plenty
    of helpful facts, thanks for providing such data.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.